Os (lat.) – der Knochen, Flow (engl.) – fließen, strömen

Der Osflow ist eine von dem Taiji Ausbilder Jürgen Lütke-Wenning entwickelte Schwingungsplattform zur biomechanischen Ausrichtung des Knochensystems. Die spiraldynamisch wirkenden Schwingungen des Osflow können Knochen und Gelenke stärken und für eine geschmeidige Muskulatur und Entlastung der Nerven sorgen. Dadurch können Schmerzkreisläufe effektiv und nachhaltig unterbrochen werden.

Das Gleichgewicht und die Gewandtheit können sich verbessern. Der Osflow kann unabhängig vom Alter benutzt werden. Er stellt eine sinnvolle Ergänzung zu vielen Therapien dar und kann im Eigentraining gut zum Erhalt und Unterstützung der Therapieerfolge genutzt werden. Den größten Nutzen erfährt die übende Person im Stand. Die liegende Position wirkt sehr beruhigend.

osflow
Die Schwingung des Osflow wirkt zentrierend in die Mitte des Körpers. Dadurch soll die natürliche und aufrechte Haltung erreicht werden. Gerade für ältere Menschen kann das daraus resultierende Gleichgewichtstraining eine geeignete Möglichkeit zur Sturzprophylaxe sein. Hinzu kommt eine mögliche Verbesserung der Knochendichte, so dass die Frakturgefahr herabgesetzt werden kann.


Unser Körper benötigt eine Grundspannung, damit wir uns beschwerdefrei und geschmeidig bewegen können. Verspannungen dagegen machen uns unbeweglich und erzeugen Schmerzen. Der Osflow hilft Ihnen, die Wohlspannung zu erreichen.
Weitere Informationen finden Sie unter:

www.osflow.de
www.osflow.com